Trojanische Rinder – Wir wissen, woher unser Fleisch kommt!

Pinzgauer Rind in den Bergen

Pinzgauer Rind in den Bergen

Es war einmal eine Zeit, da konnten die Menschen noch einem Etikett vertrauen: “Drin ist, was drauf steht.” Ein Rind war einfach ein Rind – kein Pferd, kein Esel oder wer weiß, was sonst noch. Gute alte Zeit.

Heute ordert ein Luxemburger Unternehmen Rinderhackfleisch bei einer südfranzösischen Firma. Diese bestellt das Fleisch in Zypern, die den Auftrag weiter gibt an eine niederländische Handelskette. Die wiederum bestellt das Fleisch bei einem Schlachthof in Rumänien, der es nach Südfrankreich liefert. Dort wird es verarbeitet, nach Luxemburg geschickt und dann in andere europäische Länder ausgeliefert. Und obwohl so viele Zwischenhändler daran verdient haben und das Fleisch lange Transportwege hinter sich hat, ist es immer noch billiger als beim Metzger um die Ecke. Schon verwunderlich.

Wir wissen, woher unser Fleisch kommt – wir kennen die Bauern, die Metzger und die Lieferanten. Ein Beispiel: das Fleisch der Pinzgauer Rinder.  Sie werden in Oberbayern rund um den Waginger See gezüchtet, nicht nur wegen ihrer exzellenten Fleischqualität, sondern auch, weil sich diese robuste alte Rasse hervorragend für die Mutterkuhhaltung eignet. Die Züchtung der Pinzgauer Rinder ist für die Bauern der Region eine wichtige Einnahmequelle, da reine Milchkühe sich für kleine Betriebe kaum mehr rechnen. Mit jedem Bissen unterstützt man also das Kulturgut Pinzgauer Rind und die nachhaltige Bewirtschaftung der Natur.

Unser Pinzgauer Rindfleisch kommt von der Metzgerei Gottfried Heilmaier, die ihre Rinder von Bauern aus der Umgebung kauft. Gottfried schlachtet die Tiere selbst und zerlegt sie fachgerecht. Dann liefert er die ausgesuchten Stücke an uns und wir verschicken sie direkt an Euch – ohne Umwege durch halb Europa. Und deshalb sind wir auch sicher, dass auf Eurer Tafel nur echtes Pinzgauer-Rindfleisch landet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!