Reis Trauttmansdorff mit Dörrobstkompott

Reis Trauttmansdorff mit Dörrobstkompott.
Bild: Ingeborg Pils.

Aus der TastyBox im Oktober

Dieses süße Finale ist ein berühmter Dessertklassiker aus dem letzten Jahrhundert, den nicht nur kreative Sterneköche wie Kolja Kleeberg wieder neu entdeckt haben. Bourbon Vanille trifft auf handgemachte Sahne aus frischer Allgäuer Milch. Dazu schonend getrocknete Apfelringe aus regionalem Anbau. Frei nach dem Motto: Kindheitserinnerung trifft Feinschmeckerdasein!

Reis Trauttmansdorff mit Dörrobstkompott

Zutaten für 2 Personen:

  • 50 g Milchreis
  • 30 g Sultaninen
  • 75 g getrocknete Apfelringe, z.B. von Troki
  • 100 g Schlagsahne
  • ½ Vanilleschote
  • ½ Stange Zimt
  • 1 Sternanis
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 250 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 2 Blatt weiße Gelatine

→ Alkoholfreie Variante:
Den Weißwein durch 150 ml Apfelsaft ersetzen.

250 ml Milch mit 2 EL Zucker, 1 TL Butter und der abgeriebenen Schale von ½ Bio-Zitrone zum Kochen bringen. 50 g Milchreis einrühren und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt weitere 20 Minuten quellen lassen.

Inzwischen in einem zweiten Topf 75 g getrocknete Apfelringe mit 150 ml Weißwein, 250 ml Wasser, 2 EL Zucker,  ½ Stange Zimt und 1 Sternanis zum Kochen bringen. ½ Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Schote und Mark zum Kompott geben. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Apfelringe weich sind. In eine Schüssel umfüllen und kalt werden lassen.

2 Blatt weiße Gelatine in wenig kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Die ausgedrückte Gelatine und 30 g Sultaninen in den heißen Milchreis rühren. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Anschließend zugedeckt 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

100 g Schlagsahne steif schlagen und unter den Milchreis heben. 2 Portionsförmchen oder Tassen mit kaltem Wasser ausspülen und den Milchreis einfüllen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Den Reis auf 2 Dessertteller stürzen und mit dem Kompott anrichten.

Rezept von Kochbuchautorin Ingeborg Pils.

Advertisements

0 Responses to “Reis Trauttmansdorff mit Dörrobstkompott”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.