Gebratener Stör mit Trasimeno Bohnen

Gebratener Stör mit Trasimeno-Bohnen (Bild: foodieSquare)

Gebratener Stör mit Trasimeno-Bohnen (Bild: foodieSquare)

Aus der TastyBox im September:

Ein königliches Gericht aus gebratenem Stör mit des Kaiser’s Böhnchen – den Trasimeno-Bohnen. Da hätte selbst König Ludwig nicht widerstehen können!

Zutaten (Für 2 Personen):

  • 2 Störfilets à ca. 200 g
  • 125 g Trasimeno Bohnen
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Tomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 EL Pflanzenöl oder Butterschmalz
  • 200 ml Troki-Brühe
  • Luisenhaller Salz & Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 1–2 EL Kapern
  • 1 TL Madras-Curry
  • 1 EL Schmand

Die Bohnen in 500 ml kaltem Wasser aufsetzen und 20 Minuten kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Die Möhre schälen, die Staudensellerie, die Frühlingszwiebeln und die Tomaten waschen und putzen. Alles in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

1 EL Pflanzenöl oder Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Möhre, Sellerie und Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Die vorgekochten Bohnen dazugeben und 200 ml Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Tomaten und die Petersilie untermischen und das Gemüse weitere 10–15 Minuten köcheln, eventuell noch etwas Wasser zufügen.

Den Fisch waschen, trockentupfen, portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.

2 EL Pflanzenöl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Fisch einlegen. Bei mittlerer Temperatur 4–5 Minuten braten. Wenn die untere Seite goldbraun ist, den Fisch wenden und bei kleiner Hitze nochmals 4–5 Minuten braten.

Die Fischfilets aus der Pfanne heben und warm halten. Das Bratfett abgießen, den Bratensatz mit dem Weißwein ablöschen. Die Kapern und den Curry einrühren, einmal aufkochen lassen. Den Schmand unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fisch portionsweise auf vorgewärmten Tellern mit dem Bohnengemüse und der Kapernsauce anrichten.
Dazu den passenden Wein, der perfekt mit dem Gericht harmoniert: 2009 Three Trees Rouge, ausgesucht von Sommelier Patrick von Vacano.

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Kochen!
Dein TastyBox Team

Advertisements

0 Responses to “Gebratener Stör mit Trasimeno Bohnen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!