Spargel mit Kratzete und Schnittlauchsauce

Spargel mit Kratzete und Schnittlauchsauce
Foto: Sandra Schölzel

Aus der TastyBox im Mai

für 2 Personen

Spargel mit Butter und Kartoffeln? Das war gestern! Mit diesem Rezept bringen wir frischen Wind in das Spargel- Repertoire. Luftige Kratzete und feine Schnittlauchsauce machen unser Lieblings- Frühlingsgemüse noch leckerer!

Zutaten:

  • 1 kg Spargel
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 175 ml Milch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 125 g Sahne
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 EL Speisestärke
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden, die Stangen schälen. Spargelstangen nebeneinander auf ein tiefes Backblech legen. ½ TL Salz, 1 TL Zucker und den Limettensaft mit 300 ml Wasser verrühren und über den Spargel gießen. Die Butter in Flöckchen auf dem Spargel verteilen und das Backblech mit Alufolie fest verschließen. In den Backofen auf die mittlere Schiene stellen. Spargel im heißen Ofen 35–45 Minuten (je nach Dicke der Spargelstangen) garen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit der Milch und 1 Prise Salz verrühren. Erst wenn der Teig ganz glatt ist, die Eier unterschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden. Den Teig 20 Minuten ausquellen lassen. Teig nochmals durchrühren, eventuell noch etwas Milch zufügen. Der Teig sollte dickflüssig sein. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch beiseite stellen. Den Spargel aus dem Ofen nehmen und zugedeckt noch etwas ruhen lassen. Den Backofen ausschalten.

Für die Kratzete in einer beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz zerlassen. 2 Schöpfkellen Teig hineingießen und die Pfanne so schwenken, dass sich der Teig gleichmäßig auf dem Pfanneboden verteilt. Wenn die Unterseite leicht gebräunt ist, der Teigrand sich kräuselt und die Oberfläche matt wird, den Pfannkuchen wenden und mit einer Gabel und der Bratschaufel in mundgerechte Stücke zerreißen. Bei kleiner Hitze goldbraun backen. Den restlichen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten. Die Kratzete im abgeschalteten Backofen bei leicht geöffneter Ofentür warm halten.

Die Alufolie vom Spargel entfernen. Den Spargel auf eine Platte legen und ebenfalls im Ofen warm halten. Die Spargelbrühe durch ein Haarsieb in einen kleinen Topf gießen, die Sahne unterrühren und zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit 50 ml kaltem Wasser verquirlen und nach und nach in die Spargelsauce rühren. Zwischendurch immer wieder die Konsistenz der Sauce prüfen. Ist sie sämig genug, die Sauce weitere 2 Minuten unter Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Spargel, Kratzete und Sauce getrennt servieren.

Dazu empfehlen wir einen Wildkräutersalat.

Rezept von Kochbuchautorin Ingeborg Pils

Advertisements

1 Response to “Spargel mit Kratzete und Schnittlauchsauce”



  1. 1 Wildkräutersalat « foodieSquare's Blog (.de) Trackback zu Juni 1, 2012 um 12:35 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.