Kaisergranat auf Blattspinat mit geräuchertem Reis

Kaisergranat auf Blattspinat mit geräuchertem Reis (Bild:FoodieSquare)

Kaisergranat auf Blattspinat mit geräuchertem Reis
(Bild:FoodieSquare)

Aus der TastyBox im Mai

für 2 Personen

Der “Kaisergranat“, auch Langustine oder Scampo genannt, ist bei Gourmets heiß begehrt. Frisch von der Küste Dänemarks kamen sie in unserer TastyBox. Echte Frische erkennt man am leicht rosafarbenen und transparentem Fleisch.  Geräucherter Basmatireis aus Indien von Lotao ist mit seinem holzig- rauchigem Aroma eine standesgemäße Beilage für die kaiserlichen Krustentiere. Was für ein edles Sommer-Gericht!

Zutaten:

  • 500 g Kaisergranat mit Kopf und Schale
  • 150 g geräucherter Reis „Oriental Sensation Smoked“, Lotao
  • 150 g Reis 1 Tütchen Safran (0,125 g)
  • 250 g frischer Blattspinat
  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 EL Rosinen/Sultaninen
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Weißwein

Die Kaisergranate gründlich waschen und abtropfen lassen. Mit einer spitzen Schere oder einem scharfen kleinen Küchenmesser an der Bauchseite der Länge nach bis zum Schwanzende vorsichtig aufschneiden und den dünnen schwarzen Darm am Rücken entfernen. 2 Kaisergranate bis auf den Darm, der entfernt wird im Ganzen lassen, bei den restlichen das Schwanzteil vom Kopfteil lösen. Dabei Kopf- und Schwanzteil jeweils in eine Hand nehmen und mit einer leichten Drehbewegung ablösen.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Schalotten hineingeben und glasig dünsten. Den Reis einrühren und kurz anschwitzen. Mit 400 ml Wasser aufgießen, mit ½ TL Salz würzen und kurz zum Kochen bringen. Zugedeckt 15 Minuten bei kleiner Hitze garen, dabei gelegentlich umrühren.

Den Spinat verlesen, welke Blätter und grobe Stiele entfernen. Den Spinat gründlich waschen und die Blätter in große Stücke zupfen. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellgelb rösten. Mit den Rosinen unter den Reis mischen. Den Safran in einem Mörser zerstoßen, falls dieser nicht schon zerstoßen ist, und mit 50 ml heißem Wasser verrühren. Unter den Reis rühren, eventuell noch etwas heißes Wasser zufügen. Den Reis wieder zum Kochen bringen. Weitere 5 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze garen. Falls der Reis noch zu bisfest ist weiter garen lassen und ggf. etwas Flüssigkeit nachfüllen. Anschließend vom Herd nehmen und zugedeckt noch etwas quellen lassen.

Inzwischen in einem zweiten Topf die restlichen Schalotten und den Knoblauch in 2 EL Olivenöl glasig dünsten. Den tropfnassen Spinat zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt einige Minuten dünsten, bis er zusammengefallen ist. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kaisergranate  mit der Bauchseite nach oben hineinlegen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2–3 Minuten braten. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Kaisergranate wenden und die Pfanne vom Herd nehmen. Kaisergranate noch 2 Minuten im Wein ziehen lassen. Eine Tasse mit kaltem Wasser ausspülen. Eine Portion Reis einfüllen, fest drücken und den Reis auf einen Teller stürzen. Den Spinat dazugeben und die Kaisergranate darauf anrichten. Nach Belieben mit Zitronensaft würzen.

Rezept von Kochbuchautorin Ingeborg Pils

Advertisements

1 Response to “Kaisergranat auf Blattspinat mit geräuchertem Reis”



  1. 1 TastyBox Mai 2012 « foodieSquare's Blog (.de) Trackback zu September 25, 2012 um 7:54 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.