3 Schritte zum Genuss

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fragt ihr Euch, wie all die Köstlichkeiten jeden Monat  in die TastyBoxen kommen? Um Euch zu zeigen, wie ein Tag im leckersten Unternehmen der Welt aussieht, nehme ich Euch heute einfach mal mit! Ein Ausflug ins Innerste der TastyBox.

Schritt 1: Entdecken

„Käse-TastyBox: für Käseliebhaber“. Soviel steht fest. Noch ist aber nicht entschieden, welcher Käse es genau sein wird. Nach ausgiebiger Recherche und erstem Kontakt zur Manufaktur steht fest: Es ist Zeit für eine neue Entdeckung. Ein Fall für die TastyTour! Im Büro am Münchner Viktualienmarkt packen wir zusammen, was wir für unsere Expedition nach Erlangen brauchen. Wir besuchen „Weichkäsepapst“ Maître Affineur Volker Waltmann in seinem Käsekeller. Wir wissen, dass sein Käse unter Spitzenköchen heiß begehrt ist und wollen uns nun selbst überzeugen. Wir sind gespannt. Sammy und ich fahren im TastyVan los, in knapp drei Stunden sind wir da.

Schritt 2: Erleben

In der „Käse- Ecke“ abgekommen, strahlen uns 240 Käsesorten an. Am liebsten würde ich sofort probieren. Aber zunächst wartet noch Spannenderes: Eine Audienz beim „Käsepapst“. Drei Stunden hat er für uns reserviert. Was für Geschichten er erzählen kann! Mehr dazu hier. Wir bekommen eine exklusive Tour im Käsekeller. Zu Hunderten liegen die Schätze da und Waltmann erzählt und erzählt….mit seinem Elan hat er uns voll angesteckt! Am Ende drehen wir noch ein kleines Video (bald zur Verfügung!). Beweisstück für unser Käseerlebnis. Eine Schachtel mit Käse für die Käse-TastyBox haben wir mitbekommen. Prall gefüllt mit 9 verschiedenen Spezialitäten, die nur noch auf ihre Verkostung warten. Aber die muss noch warten. Wie alles bei foodieSquare, ist auch die Verkostung Teamsache!

Schritt 3: Schmecken

Nächster Morgen, wichtiger Tag. Verkostung- jetzt wird’s spannend! Bevor ein Produkt seinen Weg in die Box findet, muss es überzeugen! Das Auswahlverfahren nehmen wir so ernst, dass es nicht nur von unserem Verkostungsgremium, sondern auch von uns selbst durchgeführt wird. Sammy, unser Foodscout Manfred Dusch von Slow Food und ein Partner-Koch probieren ihren Teil im Allgäu, denn heute werden dort die TastyBoxen gepackt. Guerson, Alex und ich probieren in München. Wir sammeln unsere Eindrücke, diskutieren. Und das ist gar nicht so leicht! Bei solchem Spitzenkäse… Via Internet tauschen wir unsere Eindrücke aus- welcher soll es sein?  Aus 3 Käsesorten werden doch 4…sie sind einfach so gut! Das Ergebnis könnt Ihr hier selbst ausprobieren.

Und, was meint ihr? Lecker, oder?

Köstliche Grüße

Sabrina

Advertisements

1 Response to “3 Schritte zum Genuss”


  1. 1 kekstester April 1, 2012 um 5:30 pm

    Ohh, da will ich ja gleich mittasten! Gut, dass ich gerade eine Woche Istanbul hinter mir habe – die türkische Käsevielfalt hat mich im wahrsten Sinne des Wortes schwer beeindruckt.
    Tolle Idee die TastyBox, toi, toi, toi!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.