Verstand an! Geschmack an!

Dass Industrie schmecken soll, wissen wir durch die Werbung. (Bild:Serial Cut)

Dioxin, Gammelfleisch und antibiotikaverseuchte Hühner- die Lebensmittelskandale häufen sich und schockieren immer wieder aufs Neue. Das wirkliche Horror- Szenario jedoch begegnet uns jeden Tag auf dem Teller, und wir finden es auch noch lecker!

Dass Burger und Plastikfleisch gut schmecken, wird uns vor allem von der Werbung klargemacht. Die Industrie versorgt uns mit Billignahrung und wir knipsen den Verstand aus: Wenn Fleisch billiger als Tierfutter ist, dann müssten eigentlich die Alarmglocken schrillen. Aber die verstummen oft. Wieso? Weil wir uns damit zufrieden geben. Hier ein paar Zahlen: Nur 10% aller Konsumausgaben geben die Deutschen für Essen aus. Zum Vergleich: In Spanien und Italien sind es 15%. Und die USA drücken ihre Ausgaben für Lebensmittel auf aberwitzige 6.9%.

Nur eine Frage des Preises?

Für die Hälfte der Deutschen ist nach einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung der Preis das einzige Kriterium für einen Lebensmitteleinkauf. Obwohl diese in Deutschland bereits 15 bis 20% billiger sind, als in anderen europäischen Ländern.

Natürlich kostet gutes Essen auch mehr, als minderwertige Industrieware. Fleisch für 1,99 € pro Packung, kann weder lecker noch gesund sein. Es darf eigentlich gar keine Frage sein, aber ich stelle sie hier trotzdem: Will ich für gutes Essen mehr Geld ausgeben oder am Ende mit meiner Gesundheit bezahlen?

Eine Frage des Geschmacks!

Das Problem einfach auf die Industrie abzuwälzen, ist nicht die Lösung. Als mündige Menschen gehen wir durchs Leben, wieso dies beim Einkauf aufgeben? Die Lösung ist denkbar einfach: Gutes Essen schmeckt! Essen soll uns mit Energie, Wohlbefinden und Genuss versorgen. Essen macht glücklich- wenn man die richtige Wahl trifft. Zu wissen, wo Lebensmittel herkommen und mit ihnen zu kochen, ist die Voraussetzung, um eine Beziehung zu ehrlichem Essen aufzubauen. Deshalb legen wir Wert auf Produkte von ehrlichen Menschen aus ehrlichen Manufakturen. Für eine gute Ernährung braucht man vor allem Verstand. Um der Geschmackslosigkeit ein Ende zu bereiten!

0 Responses to “Verstand an! Geschmack an!”



  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Über uns

Wir finden bodenständige, unabhängig produzierte Lebensmittel aus kleinen Manufakturen viel spannender – handgemacht, ehrlich, geschmacksintensiv! Echte Raritäten eben.

E-Mail: service@tastybox.de
Tel: +49 89-3796-9598
Website: www.tastybox.de.de

Folgt uns via Twitter!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 449 Followern an